Designteamwerke

Tag Album aus Verpackung mit Mintay

von am November 14, 2019

Letzte Woche hab ich einen shabby Tag gezeigt, der weiter keine Verwendung hatte. Ich hab dann spontan beschlossen, daraus ein Tag Minialbum zu machen.

Die Grundlage bilden weitere Verpackungen der selben Art und und natürlich hab ich auch die selbe Kollektion benutzt, Mintay Old Manor. 

Auf der Verpackung sind zuunterst ein Stück grob gerissenes Papier und ein Stück alter Spitze geschichtet.

Als Fotomatten hab ich die wunderschönen Rahmen verwendet, die bei der Kollektion dabei sind.

Darum sind verschiedene ausgeschnittene Papierelemente angeordnet.

Ergänzt hab ich schließlich noch mit Washiklebeband und Ministeinchen.

weiterlesen

Designteamwerke

Tagalbum mit ScrapMir Blue&Blush

von am November 12, 2019

(Anzeige) Mein erstes Werk mit wunderschönen Papier von ScrapMir, der Blue&Blush Kollektion! Neben tollem Papier gibt es zu jeder Kollektion auch sehr feines Zubehör, verschiedene Diecuts, Chipboards, Elemente zum Ausschneiden und noch mehr.

Für dieses Album hab ich Chipboards, Diecuts und Ausschneideelemente verwendet.

Die Tags sind aus Verpackung gestanzt und mit Designpapier beklebt.

Das Cover hat ein Shakerelement bekommen, dass aus einem Chipboardrahmen gemacht ist.

Die Tags sind alle mit kupferfarbener Farbe umrahmt, Mut zur Unperfektion!

Jede Seite hat einen aus Papier gestanzten Rahmen für Fotos

und ist mit ausgeschnittenen Teilen

Diecuts und Blümchen aus meiner Sammlung dekoriert.

Den Fokus bildet jeweils ein Chipboardteil,

dass schon allein dadurch, dass es dicker ist, dominiert. (Übrigens, die ScrapMir Chipboards sind aus weißer Pappe, das bedeutete keine hässlich grauen Ränder, die man erst mühsam bemalen muss!)

Alle Seiten sind mit ein paar Glitzersteinchen ergänzt und die Bindung hat eine schöne Schleife aus Bändern bekommen.

weiterlesen

Designteamwerke

Tag-Album aus Verpackung mit A.B Studio

von am Juli 7, 2019

(*Anzeige*) Viele kennen das – ein Produkt kommt mit wirklich schöner Verpackung, die eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen ist und dann aber die große Frage- was nur damit anstellen? Für dieses Album habe ich lauter hübsche Blümchenverpackungen gesammelt, die die Seitengrundlage bilden, und auch die Basis war vorher eine Pappverpackung.

Die Unterlagenpappe ist komplett, die Seiten nur teilweise mit dem wunderschönen Papier von A.B Studio’Rustical Journey‘ beklebt.

Auf dem Papier kleben ausgeschnittene Elemente aus der Kollektion.

Und zwischen den Schichten stecken Spitzenreste

Auf die Papierschichten habe ich mit Schablonen Strukturpaste aufgetragen und mit Schimmerfarben eingefärbt.

Und zum Schluss noch mit Musterstempeln gestempelt.

weiterlesen

Designteamwerke | Werke

Für Nähzubehör und Fotos…

von am Juni 18, 2019

Neulich konnten wir Design-Engel uns Papiere aussuchen. Ich habe mich für eine recht alte Kollektion entschieden; Garment Distrikt von Marion Smith. Ganz wunderbar shabby, mit tollen Motiven und Farben. Es eignet sich aber natürlich auch jede andere Papierserie mit dem Thema Nähe und Mode! Zwei Graupappestanzteile bilden Deckel und Boden, dazwischenfindet man ganz verschiedene Teile in unterschiedlichen Formen…..es muss ja nicht jede Seite gleich sein ;o) Dekoriert ist das Album mit allerlei Bändern, Knöpfen und Anhängern.

weiterlesen

Werke

Ein Tagmini

von am April 9, 2019

Lustig, ich frag mich immer, wie ein Anhänger oder Preisschild, ‚tag‘, zu einer ganzen Gattung werden konnte – so wie ‚Karte‘ oder ‚Leporello‘. Aber wie dem auch sei, ich habe auch ein Tagalbum gebaut, ein kleines, also ein Tagmini!

Benutzt hab ich einseitiges Lama- und Kaktuspapier. Einseitig war deshalb praktisch , da so nichts kopfsteht. Das kann ich nämlich gar nicht leiden!

Buntes Tagalbum

Ich hab Rahmen für scheckkartengroße Fotos geschnitten und zusammen mit Bändern, massenweise Aufklebern und etwas Washi aufgeklebt.

Und das war’s eigentlich auch schon!

weiterlesen