Werke

Träumerkarten

von am Februar 14, 2019

Ich hab neue Mulden und schönes Sterne- und Bohopapier die schön zusammenpassen und so hab ich vier Karten damit gemacht.

Alle vier nach dem selben Konzept, indem ich aus dem Papier innen ein Quadrat ausgeschnitten hab in das ein anderes passgenau eingefügt ist.

Die Verzierteile aus einfacher Moduliermasse sind bemalt und mit Pulvern embossed.

Ergänzt hab ich noch zerfetzte Mullbinde und Spitze und außerdem verschiedene Aufkleber aus dem Papierset.

weiterlesen

Werke

Mond und Sterne

von am Februar 13, 2019

Ich hab so herrliche Mulden, die mussten gleich getestet werden. So hab ich mich an einer Mixed Media Collage versucht. Auf verschiedenen Texturen hab ich probiert mit kleinen Steinchen und güldenen Mikrokugeln eine Art bewölkten Himmel, durch den man ein wenig die Sterne glitzern sieht, zu gestalten. Der Untergrund ist einfach eine Seite blaues Musterpapier. Gefärbt ist die Collage mit Pulvern und Sprays in diversen Blautönen. Leider war es super schwer zu fotografieren, so dass es auf dem Bild leider nicht halb so hübsch wie in Echt scheint..

weiterlesen

Werke

Gute Schwingungen

von am Februar 12, 2019

(*Anzeige*) Manchmal klingt es so doof, wenn man Namen sind zu eins auf Deutsch übersetzt. Aber das Papier ‚Good Vibes‘ ist trotzdem toll! Ab und an brauch ich es ja überbunt und viel.. Ok, viel mag ich eigentlich immer (:

Aus diesem Papier hab ich jedenfalls ein Album in der Größe 6″x6″ gemacht, also etwa 15cm2.

Gebunden ist es mit einer Drahtbindung und die Seiten sind quadratische Briefumschläge, die abwechselnd mit Klappe an der Seite und oben angeordnet sind.

Zwischen den Seiten hab ich jeweils in Stück Vellum in passenden Farben eingefügt.

Die Seiten sind mit den zur Kollektion gehörigen Stanzteilen und Aufklebern bunt dekoriert und das ganze Album macht so gute Laune!

weiterlesen

Challenge | Werke

An Artwork with a heart

von am

(*Anzeige*) Eine neue Challenge von AltairArt, Ich hab Gefallen dran gefunden (: Mit Herz ist das Thema und ich hab sogleich Lust bekommen, meine neue Stanzform für ein Geo3DHerz auszuprobieren. Und die gefällt mir richtig gut!

Ansonsten ist gar nicht viel, lediglich einige Schmetterlinge ausgeschnitten und so aufgeklebt als würden sie aus dem Herz flattern. Dazu noch der gestempelte und embosste Spruch und das war es auch schon!

weiterlesen

Ciao Bella - Ciao Bella | Designteamwerke | Werke

Album Ciao Bella!

von am Februar 10, 2019

Teil 1

(*Anzeige*) Hach, ich liebe alte Architektur! Natürlich ist Rom da ein Muss, denn ich glaub in keiner anderen Stadt ist Antike und Moderne so eng verwoben.. und natürlich hab ich jede Menge Bilder.

Für meine Lieblingsbilder hab ein Album gemacht, und hatte auch gleich die perfekte Papierkollektion, Ciao Bella von Ciao Bella.

Meine Fotos hab ich in Sepia ausgedruckt und das passt ganz hervorragend zu den Brauntönen des Papiers, find ich. Heute zeig ich die erste Hälfte.

Das Album ist ganz einfach konstruiert. In einen Umschlag aus Verpackung in kraftfarbenes Papier gehüllt sind Seiten aus kraftfarbenem cardstock – gefaltet und mit flüssigem Kleber eingeklebt.

Die Seiten sind mit dem Designpapier beklebt und mit Auschneideteilen aus dem Creative Pad dekoriert.

Ergänzt hab ich nur naturfarbene Baumwollspitzen, ein paar Eyelets und Brads dünne Kette und etwas Juteband.

Obwohl das Album auch von sich aus schön schließt, wollte ich einen hübschen Verschluss. Dafür hab einen Minikarabiner an ein Stückchen Kette gehängt und in den Umschlag vorne und hinten jeweils ein Eyelet mit einem Ring daran eingesetzt.

weiterlesen

Designteamwerke | Mintay | Werke

Tags mit Mintay Secret Place

von am Februar 3, 2019

(*Anzeige*) Die herrliche Kollektion Secret Place von Mintay! (: Ich weiß, das sag ich von allen Kollektionen, die mir in die Hände, bzw. in die Schere fallen, aber es ist auch einfach wahr! Nun hatte ich noch wenige Seiten davon übrig und habe diese zu großen tags verwandelt.

Wie immer muss auf meinem Werken viel los sein, also hab ich soviele Elemente wie möglich ausgeschnitten und dann auf den tags angeordnet. Diese sind übrigens aus Verpackung gestanzt und mit Designpapier bezogen.

Damit es nicht langweilig aussieht, sind die Elemente mittels Graupappereststückchen in verschiedenen Ebenen angeordnet. 

Meine spezielle Herausforderung für mich selber war hier, nur das Papier zu verwenden und nichts Zusätzliches. Es ist mir (fast) gelungen!

weiterlesen

Werke

Something New

von am Januar 31, 2019

(*Anzeige *) Neulich hab ich neue Papiere entdeckt, von einer kleinen polnischen Firma namens AltairArt. Unter anderem gab es eine Kollektion mit Universumthema.. und es half nichts, das musste ich natürlich haben.. (:

Diese Firma hat auch eine Facebookseite und dort habe ich eine Challenge entdeckt, Thema ist ‚etwas Neues‘ und Bedingung ist, eine Kollektion von AltairArt zu verwenden. Öhm, kein Problem!

Es sind Zwillingskarten geworden, die sich nur durch Kleinigkeiten unterscheiden. Der Aufbau ist auch ganz einfach. Auf einer Lage Designpapier klebt eine zweite Lage, aus der ich mit meiner neuen Sternenstanze Sterne ausgestanzt hab, die eine Spur hinter dem Schmetterlings bilden. Die Stanzungen sind mit Nuvoglaze gefüllt.

Ein paar der ausgestanzten Sternchen und passende Spruchaufkleber ergänzen die Karte. Für mich sind Schmetterlinge ein Symbol für (Neu-)Anfang, und der Kosmos hat ein Anfang aber kein Ende – passt also perfekt zum Thema!

weiterlesen

Designteamwerke | Werke

Monster Valentinsgrüße aus dem Weltall

von am Januar 27, 2019

(*Anzeige*)

Für diese Karten hab ich versucht, einen Weltallhintergrund nach der Anleitung von Antje zu gestalten – dank ihrem Tutorial hat es sogar funktioniert!

Nachdem der Hintergrund fertig war, hab ich mit einer hübschen Stanze ein Sternenmuster ausgestanzt, und das Universum dann auf einfachen, weißen Cardsttock geklebt. Die Ausstanzungen sind mit Nuvodrops in den Leuchtfarben, ‚glow in the dark‘, aufgefüllt, damit es auch im Dunkeln schön sternig leuchtet. Mittendrin hockt jeweils ein Monster von Your Next Stamp – das fröhlich zum Valentinstag gratulieren will!

Zum Schluss hab ich noch jeweils einen passenden Spruch auch aus dem Set auf ein Stück Cardstock gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.

Ein Versuch, die im Dunkeln leuchtenden Sterne zu fotografieren, ist leider nicht gut gelungen, aber man kann erahnen, wie cool die Sterne glühen!

weiterlesen

Designteamwerke | Mintay | Werke

Mixed Media card with Mintay

von am Januar 20, 2019

(*Anzeige*) Von meinem Mintaypapier Dear Diary hatte ich noch ein allerletztes Motiv übrig. Es hat mich an Ausgrabungen und Abenteuer, Reisen und Antike erinnert und so kam es zu dieser Karte.

Für den Hintergrund habe ich Papierreste, Strukturpaste und Schablonen verwendet. 

Aus Moduliermasse hab ich mithilfe einer Mulde antik aussehende Borten gemacht und als sie trocken waren zerbrochen und aufgeklebt.

Dann wurde alles mit verschiedenen Sprüh- und Pulverfarben, die zum Papiermotiv passen eingefärbt und als es trocken war hab ich noch die Papierteile und Papierblumen hinzugefügt. Diese hab ich absichtlich ‚sauber‘ gelassen, weil ich alt und neu darstellen wollte. Wie ein Rosenbusch, der eine Ruine zurankt.. Das hat mich richtig etwas Beherrschung gekostet, weil ich alt so mag 

Ganz zum Schluss, als ich (einigermaßen :D) sicher war, nichts mehr hinzufügen zu wollen, kamen dann noch die Wortaufkleber dazu.

weiterlesen

Designteamwerke | Mintay | Werke

Karten mit Mintay, Dear Diary

von am Januar 13, 2019

(*Anzeige*) Resteverwertung kann absolut hübsch sein! Vom Mintaypapier ‚Dear Diary‘ hatte ich von meinen letzten Projekten noch Fetzen übrig im wahrsten Sinne des Wortes.. Die restlichen Motive, umgeben von klein wenig Papier. Ausgeschnitten hat es aber immerhin noch drei Karten ergeben!

Weiter hab ich tatsächlich kaum etwas gemacht – nur noch die Teile passend auf der Karte arrangiert.

Und noch etwas dezentes Glitzer und Nuvo Glaze hinzugefügt. Die schönen Papiere erledigen den ‚Job‘ ganz von allein!

weiterlesen