Designteamwerke

Tagalbum mit ScrapMir Blue&Blush

von am November 12, 2019

(Anzeige) Mein erstes Werk mit wunderschönen Papier von ScrapMir, der Blue&Blush Kollektion! Neben tollem Papier gibt es zu jeder Kollektion auch sehr feines Zubehör, verschiedene Diecuts, Chipboards, Elemente zum Ausschneiden und noch mehr.

Für dieses Album hab ich Chipboards, Diecuts und Ausschneideelemente verwendet.

Die Tags sind aus Verpackung gestanzt und mit Designpapier beklebt.

Das Cover hat ein Shakerelement bekommen, dass aus einem Chipboardrahmen gemacht ist.

Die Tags sind alle mit kupferfarbener Farbe umrahmt, Mut zur Unperfektion!

Jede Seite hat einen aus Papier gestanzten Rahmen für Fotos

und ist mit ausgeschnittenen Teilen

Diecuts und Blümchen aus meiner Sammlung dekoriert.

Den Fokus bildet jeweils ein Chipboardteil,

dass schon allein dadurch, dass es dicker ist, dominiert. (Übrigens, die ScrapMir Chipboards sind aus weißer Pappe, das bedeutete keine hässlich grauen Ränder, die man erst mühsam bemalen muss!)

Alle Seiten sind mit ein paar Glitzersteinchen ergänzt und die Bindung hat eine schöne Schleife aus Bändern bekommen.

weiterlesen

Werke

Kürbisliebe

von am Oktober 19, 2019

Neulich habe ich Pumpkinpie gebacken. Ein Traum! Und optisch sind Kürbisse ja sowieso toll. Danke Natur! Was ich eigentlich sagen will – ich *öhm* bin nicht um die Kürbisstanzen von Lawn Fawn drum herum gekommen.

Wie hätte ich auch?

Die Kürbisemdekoteile sind einfach gemacht.

Aus Designpapier von Craft Smith habe ich Kürbisse gestanzt,

und diese dann dekoriert.

Die Blätter sind mit einer Lawn Fawn Stanze (die haben soo tolle Stanzen, wenn die nur nicht so verd.. teuer wären..) aus Core’dinations Cardstock gestanzt, die Texte sind aus der Simple Stories Kollektion ‚Forever Fall‘, Blümchen, Holzteile und Bänder aus meiner Sammlung.

weiterlesen

Werke

Prima Vogelhäuschen

von am August 18, 2018

*Anzeige, denn ich erwähne -unbeauftragt- Marken, hab aber alles selbst erworben*

Gestern Nacht haben die Nachbarn gefeiert, d.h. ich hatte gaaanz viel Zeit zum Kleben 😀 und hab ein Vogelhäuschen gehübscht- das Häuschen aus MDF kam als Bausatz und hatte sogar schon Dekorationsmaterial dabei, aber ich hab mich doch lieber für etwas Eigenes entschieden.

Ich habe shabby Papier aus der Prima Havana Kollektion benutzt, das herrlich mädchengerecht in Türkis- und Rosatönen mit einem Schuss Pink daher kommt. Praktischerweise bringt es auch schon seine eigene Bestempelung mit. Passend dazu hab ich verschieden Blüten ausgesucht und aus dem Papier verschiedene Elemente ausgeschnitten und alles hübsch arrangiert. Mit weißer Farbe, türkisem Farbspray und türkiser alkoholbasierter Farbe bekam das Häuschen noch mehr Schäbigkeit und etwas Interessantes.

weiterlesen

Werke

Schatzkistchen!

von am März 20, 2018

Wie verschenkt man ein Armband? Natürlich in einer Schatzkiste! Dafür hab ich einen niedlich kleinen Kistenrohling aus meiner (natürlich sehr bescheidenen 😀 ) Sammlung gefischt, und ihn zuerst außen und innen mit Papier beklebt. Weil da Vögel drauf sind und weil ich momentan ein Faible für Federn (nur nicht so recht für die echten 😛 ) hab, hab ich aus noch mehr Papier Federn gestanzt und sie als Nest für eine wirklich hübsche Stoffblüte benutzt.

Kleine beklebte Kiste

Das hat mir natürlich nicht genügt und so hab ich noch kleine Holzteile hinzugefügt, die ich teilweise mit  Gesso geweißt hab. Das Amazing ist auf Acryl gestempelt und dann mit Schwarz und Gold nachgezogen und ausgeschnitten.

Zu einem richtigen Geschenk gehört natürlich auch eine Karte. Lustigerweise hatte ich noch eine im Fundus, für die ich das gleiche Papier genutzt hatte! So praktisch!

Für die Karte hatte ich als Basis eine weiße Papiertüte benutzt und verschieden große Papierstücke übereinander geschichtet.

Zusammen mit dem Kistchen gibt es ein kleines feines Geschenk, finde ich!

Kiste und Karte

weiterlesen