Designteamwerke

Tortenbox mit Mintay Dreamer

von am Juli 14, 2019

Für diese Geschenkverpackung könnte ich ausnahmsweise und leider nicht zu schon gebrauchten Verpackungen greifen – einfach weil ich nichts passendes hatte und aber etwas bestimmtes wollte.

Also hab ich zwei runde Spanschachteln in zwei verschiedenen Größen gekauft, es eignet sich aber natürlich auch jede andere runde Schachtel oder Dose!

Beide sind außen mit Papier aus der schönen Mintaykollektion Dreamer beklebt. Und die beiden Troddeln sind ebenfalls aus dem Papier. Außerdem ist die Torte mit dreidimensionalen Papierblüten dekoriert, die mit aus der Kollektion ausgeschnittenen Blumenmotiven ergänzt sind.

Damit der Beschenkte die beiden Schachteln später einfacher verwenden kann, hab ich die obere Schachtel nicht auf die untere geklebt, sondern die Blümchen außenrum so angeordnet, dass sie die obere Schachtel stüzen und vor dem Abstürzen schützen. Auf den Kopf stellen sollte man die Torte natürlich trotzdem nicht.. (;

weiterlesen

Designteamwerke

Wilde Ferien – Bilderrahmen mit Mintay

von am Juni 2, 2019

Wenn ein Papier schöne Farben hat, bin ich so gut wie verloren.. Bei der neuen Mintaykollektion Wilderness stimmen Motive und Farben, das bedeutet also doppeltes Glück!

Der Bilderrahmen mit der Rinde auf dem Rand ergänzt das Papier perfekt. Der Rahmen hab ich locker mit ausgeschnittenen Elementen beklebt, nicht zuviel, einerseits, um die coole Rinde noch du scheinen zu lassen und andererseits, weil die Wildnis schließlich nicht vollgestopft ist! Schwierig genug war es allerdings, mich bei der Riesenauswahl an schönen Motiven zu entscheiden.

Als Platzhalter für ein passendes Bild hab ich erstmal eine der schönen Karten aus dem entsprechenden Bogen auf zwei Lagen Designpapier geklebt.

Hier ein Einblick in den Entsehungsprozess

weiterlesen

Designteamwerke

Beeriges Körbchen mit Mintay

von am Mai 26, 2019

(*Anzeige*) Ob ich durch die Berrylicious Kollektion zuerst an ein Picknickkörbchen gedacht hab oder erst das Körbchenpotential der Tomatenverpackung gesehen hab, weiß ich gar nicht mehr, aber auf jeden Fall hab ich ebenjene Verpackung dazu recycled.. Oder in diesem Falle eher ‚upgecycled‘.

Bei den saftigen Farben und Motiven läuft mir einfach das Wasser Im Munde zusammen (:

Die Umsetzung war denkbar einfach, man nehme die Verpackung, klebe Papier an die Seiten, baue einen Henkel an und kleide das Innere aus, ich habe Seidenpapier verwendet, auch schon einmal gebrauchtes..

Dann hat das Körbchen noch eine Dekoration aus ausgeschnittenen Elementen und Schleifchen bekommen.

Den Entstehungsprozess hab ich versuchsweise gefilmt, bitte seid nicht zu hart mit dem Anfänger.. (An dieser Stelle lässt sich ein Kichern hören)

Von Papiria

weiterlesen

Ciao Bella - Codex Leonardo | Designteamwerke | Werke

Von Erdnüssen zu Steampunk

von am April 23, 2019

(*Anzeige*) Was haben Erdnüsse mit Recycling zu tun? Sie kommen oft in Dosen, die viel zu schade zum Wegwerfen sind. Diese hier ist zu einem steampunkigen Aufbewahrungsbehälter geworden und erinnert nur noch wenig an ihre Herkunft. Perfekt für die Aufbewahrung von beispielsweise Zeichenmaterialien!

Das ist so einfach, dass man es kaum glaubt. Hab nur ein Papier drum herum geklebt, Zahnräder ausgestanzt und aufgeklebt und alles mit Rostpaste, kupferfarbenem Embossingpulver und etwas grünlichblauer Acrylfarbe bemalt. 

Das Papier ist (: selbstverständlich die Codex Leonardo Kollektion von Ciao Bella, keines würde besser passen!

weiterlesen

Designteamwerke

Weihnachtslichter mit Mintay

von am Dezember 23, 2018

Eine einfache Idee für Upcycling

Für die schöne Adventszeit habe ich kleine Lichter gemacht, die sich auch wunderbar als kleine Geschenke eignen. 

Dazu habe ich ausgewaschene Konservengläser mit einem Streifen Designpapier umklebt ,dass ich vorher gelocht habe, damit es auch Licht durchlässt.

Dann habe ich nur noch ein LED Teelicht hineingestellt und sowohl den Deckel als auch das Glas verziert.

weiterlesen

Designteamwerke

Von der Chipsdose zur Geschenkverpackung

von am Dezember 21, 2018

21.12.2018 10:00

Weihnachten steht nun vor der Tür. Das find ich aber gar nicht so schlimm, da ich die gemütliche Weihnachtszeit wirklich gern habe. Und endlich kann ich hemmungslos alles Mögliche beglittern und beglitzern! Außerdem kommt meine Freude am Upcycling ganz auf ihre Kosten, denn Geschenkverpackungen kann man ebenfalls in Hülle und Fülle gebrauchen!

Für dieses Upcyclingwerk habe ich die obere Hälfte einer Stapelchipsdose in eine hübsche Weihnachtsdose verwandelt. Für Kekse, ein kleines Geschenk, vielleicht sogar Badekugeln. Der Röhre hab ich einen neuen Boden aus Cardstock gebaut und sie dann mit Designpapier und Zierelementen beklebt. Außerdem hat sie einen wunderhübschen Anhänger mit Schneeflocken und einem süßen Schlittschuh bekommen. Der Weihnachtsmann auf dem Papier schaut ein bisschen streng drein, aber ich glaube, hier waren bestimmt alle artig!

weiterlesen

Werke

Gemütliche Weihnachtswindlichter

von am Dezember 6, 2018

Man werfe nie Konservengläser weg! Zusammen mit einem LEDteelicht sind sie unschlagbar als Windlicht! Dazu einfach die natürlich ausgewaschenen Gläser mit Papier bekleben, den Deckel dekorieren und fertig ist das Licht! Und so schön und gemütlich..

weiterlesen

Designteamwerke

Upcycling macht Spaß…

von am November 9, 2018

Ich habe diesmal einen dieser Umschläge genutzt, die Amazon zum Versand verwendet. Er ist so groß, dass Din A5 bequem darin Platz hat. Diesen Pappumschlag hab ich einfach mit verschiedenen Papieren und Ausschneideteilen beklebt, die ich vorher mit Stempelfarbe ein bißchen auf „vintage“ getrimmt habe.

Den Verschluss bildet eine Art Öse, die ich mit einem Brad befestigt habe. Die Kordel ist am  Ende mit einem Charm beschwert, damit es nicht von allein aufgeht. An der Öse baumelt noch ein bestempelter und bemalter kleiner Anhänger und ergänzt hab ich die Deko durch ein paar Stanzteile. Die Rückseite ist ebenfalls einfach mit Papieren beklebt und bestempelt.

weiterlesen

Werke

Gute Laune Album

von am September 15, 2018

Ich mag es ja oft farblich eher gedämpft, aber wenn es um frohes Gutelaunepapier geht, dann kann es mir gar nicht bunt genug sein!

Für dieses Album hab ich einen Haufen Verpackung zusammengesucht, mit ein paar Umschlägen ergänzt und mittels Drahtbindung als Basis genutzt, deshalb sind viele der Seiten ganz unterschiedlich groß,was herrlich zum Papier und zum Thema passt!

Dekoriert ist es mit zugehörigen Stanzteilen und Aufklebern, aber auch mit viel Washiklebeband. Ich bin bekennender Fan 😀

weiterlesen

Designteamwerke

Du bist wunderbar

von am September 10, 2018

Ein neuer Stempel und eine neue Stanzform haben mich prompt zu einem Upcyclingprojekt inspiriert, denn ‚du bist wunderbar‘ und das Wort ‚wish’ laden dazu ein, eine kleine Geschenkverpackung zu bauen!

Dazu hab ich ein ehemaliges (ausgewaschenes! 😀 ) Konservenglas zuerst mit weißem Gesso betupft und anschließend mit Papier beklebt. Da das Papier schon so schön blumig ist, waren Blüten als Verzierung quasi ein Muss. Ich habe freihand Blütengrundformen auf Cardstock und Designpapier gemalt, ausgeschnitten und in Form gebogen und danach ein paar Staubgefäße in die Mitte gesetzt. Auf dem Deckel thront noch das gestanzte ‚wish‘. Die Karte hat die gleichen Zutaten bekommen. Dazu ein Fähnchen mit eben dem Stempelspruch ‚du bist wunderbar‘.

Perfekt, um etwas Kleines zu verschenken, oder auch, um das Glas zum Beispiel mit kleinen Gutscheinen zu füllen.

Mehr zu den verwendeten Materialen und noch viel mehr gibt’s bei Scrapbookheaven unter ‚News‘.

weiterlesen