Designteamwerke

Geschenktüten mit Stamperia

von am Oktober 2, 2019

Nutzt eure Papierreste! ..dachte auch ich mir, als ich die Überbleibsel meines Albums von letzter Woche anschaute.

Und Geschenktüten kann man außerdem immer brauchen!

Der Untergrund ist mit Metallicacrylfarben gemalt, darauf sind die Papierreste angeordnet.

Die Akzente sind mit Goldglitzer und Sternchen gesetzt.

weiterlesen

Designteamwerke

Album Astronomia mit Stamperia

von am September 22, 2019

Stamperia hat eine tolle Kollektion, Cosmos. Daraus hab ich ein kleines Album gemacht.

Die Basis bildete schwarzer Cardstock und gebunden ist es mit einer dünnen Kugelkette.

Die Seiten sind ganz unterschiedlich gestaltet.

Einige Seiten haben Taschen,

andere Klappen und eine ist frei gestaltet.

Auf allen Seiten gibt es auf jeden Fall viele Plätze für Fotos und kleine Kärtchen für Notizen.

Geschlossen wird es mir einer kleinen Kette.

Auf dem Cover findet sich ein Loch, durch das man wie durch ein Objektiv auf den dahinterliegenden Mond schauen kann. Gleichzeitig ist es auch ein Schüttelelement. Die Formen aus Modelliermasse sind mit Cosmic Shimmer Polish in Gold eingefärbt.

weiterlesen

Designteamwerke | Werke

Genau nach meinem Geschmack….

von am Mai 23, 2019

Kennt ihr schon das tolle neue Papier von Stamperia? Ich musste einfach ein Album daraus machen. Mit den praktischen Graupappehüllen geht es ganz einfach. Die Seiten sind ganz schlicht aus dem schönen, braunen Cardstock gemacht und einfach in die Hülle eingeklebt.  Oben und unten hab ich an den Klebestellen jeweils ein Eyelet eingesetzt, das sieht gut aus und hält die Seiten ganz sicher in der Hülle. Die dünnen Ketten sind nur Dekoration und nur geklebt. Innen sind die Cardstockseiten mit dem Designpapier beklebt und dezent mit ausgestanzeten Zahnrädern dekoriert. Dabei hab ich es ganz schlicht gelassen, damit das Papier mit den tollen Motiven gut zur Geltung kommen kann.

weiterlesen

Werke

Käferkarte

von am April 16, 2019

Ich hatte etwas Restepapier und wollte unbedingt mal die neuen Stamperiastempel testen. Z.B. Den Käfer.. faszinierend und ein bisschen eklig zugleich. Das besondere an diesen Stempeln ist, dass sie sogenannte Mixed Mediastempel sind, sie haben keine Haftoberfläche sondern werden mit der Hand aufs Papier gedrückt. Dadurch bekommt einen unregelmäßigen Stempelabdruck, bzw. einfach nur die Stelle, die man tatsächlich auch verwenden will. Ich hab ihn allerdings wie einen normalen Stempel verwendet, das ging auch durchaus gut.

Ansonsten hab ich noch jede Menge Embossingpulver, goldene Texturpaste mit Schablone, etwas Wasserfarbe für den Käfer und Rostpaste verwendet. Und dann alle Teile mittels Pappstückchenunterlage dreidimensional arrangiert.

weiterlesen

Werke

Steampunk Leuchtkasten

von am April 11, 2018

Ich mag Mystisches und Steampunk sehr. Und seit einer Weile habe ich die Stamperia Alchemy Papierkollektion, die beides perfekt vereint. Und als ich neulich den Haufen Verpackungen durchgeschaut habe (frei nach dem Motto ‚das wird Kunst, das kann nicht weg!‘) fand ich eine Pralinenschachtel und plötzlich fand ich außerdem, dass diese unbedingt in einen leuchtenden Setzkasten verwandelt werden müsse.

Leuchtkasten frontal

Also hab ich die schönen Papiere hervorgezogen und mittels LED-Minilichterkette aus der Pralinenschachtel einen Leuchtkasten gemacht.

Leuchtkasten links

 

Aus dem Papier hab ich passende Motive ausgeschnitten und durch ein paar Metallteile wirkt es noch interessanter. Da die Schachtel in einem schönen, ganz dunklen Blau gehalten ist, hab ich sie teilweise sogar unbearbeitet gelassen.

Leuchtkasten rechts

Dennoch konnte ich es nicht lassen, mit Alcohol Inks etwas Grunge hinzuzufügen. Das sieht es aus wie Spuren irgendwelcher ausgelaufener Chemikalien, herrlich!

Leuchtkasten im Dunkeln

Leider lässt sich auf dem Foto nur erahnen, wie schnieke es grade im Dunklen aussieht!

weiterlesen