Designteamwerke

Schreibtischset Teil II

von am August 26, 2018

*Anzeige* Das Schreibtischset bekommt Zuwachs, einen Stifteköcher! ..oder auch – eine ehemalige Stapelchipsverpackung bekommt ein zweites Leben 😀

CEDC0FE1-9FFE-4EFA-A11B-F9CFC7237D6D

Upcycling ist mein Ding und rund ist immer schwer, also lag es nahe, eine fertige Form zu verwenden. Also hab ich von einer Packung Stapelchips das untere Drittel etwa abgeschnitten, (gewaschen (; ) und mit Papier beklebt. So gut, dass das silberne Innere und die Metallkante unten schon perfekt zum Weltraumthema passten! Etwas Washitape, um die Schnittkante oben zu verbergen und etwas dünnes silbernes Klebeband für den Spacelook und -tadaaa! Fertig!

80110EF6-8482-4D53-8C4A-8D8DEF43ECF0

Von Papiria

Designpapier – Scrapberry’s, Far-off Worlds

Klebe – Aleene‘s Tacky Glue

Diverses Washitape gibt es hier

 

weiterlesen

Designteamwerke

Boho Traumfänger

von am August 20, 2018

*Anzeige*

Zum Boho Stil gehört natürlich auch ein Traumfänger und diesen hier habe ich ganz klassisch gestaltet, mit Perlen und Federn. Ich mag die zarten Farben und die Luftigkeit!

Wenn man erstmal verstanden hat, wie es geht, ist es kinderleicht und überhaupt nicht kompliziert und man benötigt noch nicht einmal viel Zubehör – Anleitungen findet man auch überall.

A3DF64A2-9299-4EC7-A4B7-6F9E466AE71C

Die größeren Federn sind zum Teil echt und kommen praktischerweise gefärbt und mit Öse, alle anderen sind aus Designpapier gestanzt.

425E6B88-3E81-4D09-AF74-F147A6149A58

Die kleinen oben am Ring sind auf unauffällig gemustertes Designpapier gestempelt und danach ausgeschnitten.

1B5BFF0E-2C57-495D-9BE2-F539028C6935

Dazu hab ich noch einige einfache Holzperlen benutzt, die ich mit wasserfesten Filzstiftiften bemalt habe.

Die Schnürung ist aus einfachem Stickgarn in hellem Beige.

 

Mehr zum verwendeten Material lässt sich auf dem Blog von Papiria  ‚Handmade by Papiria‘ finden!

weiterlesen

Designteamwerke

Boho Karten Dream Big

von am August 10, 2018

*Anzeige* Eigentlich wollte ich schreiben, dass ich nicht nur den Hochsommer mag, sondern auch den Spätsommer, wenn die Farben wieder gedeckter und ruhiger werden. Das Wetter hält sich allerdings frecherweise nicht daran ^^ Trotzdem hab ich zwei spätsommerliche Bohokarten geklebt und heb sie mir halt auf, bis es soweit ist!

327CAC23-81F2-4801-88D3-95EEEA7F32AA

Auf die Kartenrohlinge aus kraftfarbenem Karton hab ich erst zwei Lagen Designpapier geschichtet und dann vom Rand her mit zwei verschiedenen Schimmerfarben aus der gleichen Farbfamilie einen leicht verlaufenden Farbrand gestaltet, der aber nicht gesprüht ist -denn das wäre zu unpräzise- sondern mit dem Röhrchen, das innen am Sprühkopf befestigt ist, aufgetragen und dann mit gesprühtem Wasser zu Verlaufen gebracht wurde.

52DFBCBF-73C1-47C1-95ED-5F8328718DA7

Auf der ersten Karte wollte ich Perlen an einer Schnur imitieren, doch leider ist die Perlenfarbe verlaufen, statt richtige Perlen zu bilden.. Ich hoffe, es lässt sich aber dennoch erkennen! Diese Farbe hab ich auch am Rand benutzt, da hat es aber ein wenig besser funktioniert. Die Pfeile und Sternspiralen sind gestempelt, etwas Glossy Accents und einige Pailletten mussten auch noch mit drauf!

A8131A1F-E9AA-429A-87E2-0058250EF1FE

Meine zweite Idee war, eine Art Traumfänger in die Mitte zu setzen. Im Hintergrund sind gestempelte Perlenschnüre. Die Federn, die so ein Traumfänger braucht, sind ebenfalls gestempelt, dann embossed, ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Schnur drumherum ist einfach aufgemalt und ich hab kleine Herzen und Sternchen als Perlen drauf gestempelt. Natürlich auch hier mit passenden Pailletten!

Mehr zum verwendeten Material lässt auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘ finden.

 

weiterlesen

Designteamwerke

Schreibtischset – erster Teil

von am Juli 11, 2018

*Anzeige* Ich habe ein Längerzeitprojekt begonnen, ein Schreibtischzubehöraufbewahrungsset, teils aus Graupappe und teils aus hübsch gemachten Alltagsgegenständen.

Hier nun Teil eins, eine Krimskramsschachtel. ..So typisch, dass ich mit dem Unwichtigsten anfange (; – andererseits.. wer hat nicht immer Zeugs rumfliegen..?

3E8EB9DF-6375-44CA-8CEA-CAA05B22FB9B

Für die Schachtel hab ich Graupappeteile passend zugeschnitten, mit Tonpapier verstärkt, zusammengeklebt und sowohl außen als auch innen mit Designpapier verschönert. Aus Mangel an Scharnieren hab ich mir mit Stoffbändern beholfen, hat den Vorteil, dass es nicht vom hübschen Papier ablenkt.

CC45BD66-EE9F-4580-A887-10B762EFF5B1

Innen genauso Designpapier auf Tonpapier und als Verschluss hab ich einen Magnet verwendet.

Fortsetzung folgt! (:

Mehr zu verwendeten Materialen findet ihr unter der selben Überschrift auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘.

weiterlesen