Designteamwerke

Boho Traumfänger

von am August 20, 2018

*Anzeige*

Zum Boho Stil gehört natürlich auch ein Traumfänger und diesen hier habe ich ganz klassisch gestaltet, mit Perlen und Federn. Ich mag die zarten Farben und die Luftigkeit!

Wenn man erstmal verstanden hat, wie es geht, ist es kinderleicht und überhaupt nicht kompliziert und man benötigt noch nicht einmal viel Zubehör – Anleitungen findet man auch überall.

A3DF64A2-9299-4EC7-A4B7-6F9E466AE71C

Die größeren Federn sind zum Teil echt und kommen praktischerweise gefärbt und mit Öse, alle anderen sind aus Designpapier gestanzt.

425E6B88-3E81-4D09-AF74-F147A6149A58

Die kleinen oben am Ring sind auf unauffällig gemustertes Designpapier gestempelt und danach ausgeschnitten.

1B5BFF0E-2C57-495D-9BE2-F539028C6935

Dazu hab ich noch einige einfache Holzperlen benutzt, die ich mit wasserfesten Filzstiftiften bemalt habe.

Die Schnürung ist aus einfachem Stickgarn in hellem Beige.

 

Mehr zum verwendeten Material lässt sich auf dem Blog von Papiria  ‚Handmade by Papiria‘ finden!

weiterlesen

Werke

Prima Vogelhäuschen

von am August 18, 2018

*Anzeige, denn ich erwähne -unbeauftragt- Marken, hab aber alles selbst erworben*

Gestern Nacht haben die Nachbarn gefeiert, d.h. ich hatte gaaanz viel Zeit zum Kleben 😀 und hab ein Vogelhäuschen gehübscht- das Häuschen aus MDF kam als Bausatz und hatte sogar schon Dekorationsmaterial dabei, aber ich hab mich doch lieber für etwas Eigenes entschieden.

Ich habe shabby Papier aus der Prima Havana Kollektion benutzt, das herrlich mädchengerecht in Türkis- und Rosatönen mit einem Schuss Pink daher kommt. Praktischerweise bringt es auch schon seine eigene Bestempelung mit. Passend dazu hab ich verschieden Blüten ausgesucht und aus dem Papier verschiedene Elemente ausgeschnitten und alles hübsch arrangiert. Mit weißer Farbe, türkisem Farbspray und türkiser alkoholbasierter Farbe bekam das Häuschen noch mehr Schäbigkeit und etwas Interessantes.

weiterlesen

Designteamwerke

Boho Notizhefte

von am August 13, 2018

So oft bewundere ich schön gestaltete Notiz- oder Schreibhefte und endlich habe ich es auch mal versucht! Natürlich im träumerischen Bohostil, den ich momentan so mag!

91B0C90F-7622-498E-B78B-9916B5149AEF

Es sind ganz normale Schreibhefte, die in einem braunen Kraftumschlag kommen. Die Rückseite hab ich unbearbeitet gelassen und nur die Vorderseite beklebt, dabei bildet Designpapier die Basis und ist rundherum mit Papierklebeband mit Goldfolieneffekt umrahmt. Da die Hefte länger als meine Papiere sind, habe ich jeweils zwei unterschiedliche Papiere kombiniert und die Naht ebenfalls mit Papierklebeband überklebt. Zierde und Nutzen gleichermaßen!

357CE478-AFC2-43C6-ACDA-F78163EA9BCF

Damit der Hintergrund ausgeglichen wirkt, klebt auch oben ein Streifen passendes Papierklebeband, dazu sind die Seiten dezent mit goldener Stempelfarbe bestempelt.

Der Stierschädel in der Mitte ist gestempelt und ausgeschnitten und klebt auf zwei gestanzten  Papierkreisen, um die eine Schnur mit einigen Perlen drauf gelegt ist. Rundherum kleben kleine Holzsternchen. Der ‚Boho’Pfeil ist gestanzt und sowohl die goldenen Sternchen als auch das ‚Dream’ sind gestempelt und golden embossed.

75989DE4-D11B-426D-B07E-783E5138C1BB

Auf dem zweiten Heft bringt das obere Designpapier schon ein Design am oberen Rand mit. Die Seitenränder sind hier leicht mit einem Muster in Silber bestempelt. Auch hier wieder der gestempelte und ausgeschnittene Stierschädel auf zwei Stanzkreisen, nur dass hier die Kreise eine Art Traumfänger bilden, an dem ebenfalls aus Papier geschnittene, gestempelte Federn ‚hängen‘. Dazu wieder ein gestanzter ‚Boho‘Pfeil und -natürlich!- ein paar Pailletten. Auf beiden Heften hab ich abschließend noch ein paar Akzente mit Glossy Accents gesetzt. 

weiterlesen

Designteamwerke

Boho Karten Dream Big

von am August 10, 2018

*Anzeige* Eigentlich wollte ich schreiben, dass ich nicht nur den Hochsommer mag, sondern auch den Spätsommer, wenn die Farben wieder gedeckter und ruhiger werden. Das Wetter hält sich allerdings frecherweise nicht daran ^^ Trotzdem hab ich zwei spätsommerliche Bohokarten geklebt und heb sie mir halt auf, bis es soweit ist!

327CAC23-81F2-4801-88D3-95EEEA7F32AA

Auf die Kartenrohlinge aus kraftfarbenem Karton hab ich erst zwei Lagen Designpapier geschichtet und dann vom Rand her mit zwei verschiedenen Schimmerfarben aus der gleichen Farbfamilie einen leicht verlaufenden Farbrand gestaltet, der aber nicht gesprüht ist -denn das wäre zu unpräzise- sondern mit dem Röhrchen, das innen am Sprühkopf befestigt ist, aufgetragen und dann mit gesprühtem Wasser zu Verlaufen gebracht wurde.

52DFBCBF-73C1-47C1-95ED-5F8328718DA7

Auf der ersten Karte wollte ich Perlen an einer Schnur imitieren, doch leider ist die Perlenfarbe verlaufen, statt richtige Perlen zu bilden.. Ich hoffe, es lässt sich aber dennoch erkennen! Diese Farbe hab ich auch am Rand benutzt, da hat es aber ein wenig besser funktioniert. Die Pfeile und Sternspiralen sind gestempelt, etwas Glossy Accents und einige Pailletten mussten auch noch mit drauf!

A8131A1F-E9AA-429A-87E2-0058250EF1FE

Meine zweite Idee war, eine Art Traumfänger in die Mitte zu setzen. Im Hintergrund sind gestempelte Perlenschnüre. Die Federn, die so ein Traumfänger braucht, sind ebenfalls gestempelt, dann embossed, ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Schnur drumherum ist einfach aufgemalt und ich hab kleine Herzen und Sternchen als Perlen drauf gestempelt. Natürlich auch hier mit passenden Pailletten!

Mehr zum verwendeten Material lässt auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘ finden.

 

weiterlesen

Werke

Einhornklemmbrett

von am Juli 27, 2018

Schon länger wollte ich ein Klemmbrett selber machen, denn es ist zu einfach! Graupappe, Klemme, schönes Papier, Farbe -fertig.

Weil es für einenEinhorntausch gedacht war, bekam es noch Augen, Ohren, Mähne und ein Horn hat es ja schon! Fertig mit Extras dekoriert sah es dann so aus, natürlich lässt sich aber alles abnehmen, damit man es für A5 Papier nutzen kann!

weiterlesen

Designteamwerke

Tropische Grüße

von am

*Anzeige* Tropen-Flamingo-Modus immer noch aktiv!

Und außerdem hab ich einfach so schöne Stanzen dafür..

Neben dem Flamingo kommen die beiden Stanzsets auch mit Worten und Blümchen, und sogar eine Ananas ist dabei -doch leider, leider war die Karte auch ohne die Ananas schön hübsch genug.. 😀

F1719998-DCF7-48CC-8B3B-E1F3DC3E8C48

Für den Untergrund hab ich verschiedene Designpapiere übereinander geklebt; diese sind zwar von verschiedenen Herstellen, passen jedoch farblich schön zueinander. Auch die Stanzteile sind aus Designpapier, das harmoniert.

Nachdem der Hintergrund fertig war, hab ich nur noch die ausgestanzten Teile darauf arrangiert.

Die Worte haben dann noch etwas Glanz durch Glossy Accents bekommen, damit sie sich schön vom Hintergrund absetzen und außerdem bringt das Melonenpapier von sich aus auch schon einen Glanzeffekt mit.

0BC7BC29-A0F0-4EDB-B794-BE450C3E223F

Zum Schluss griff ich noch die goldenen Folienpunkte von der obersten Lage Designpapier mit einigen goldenen Pailletten auf -fertig!

Mehr zu verwendeten Materialen lässt sich unter der selben Überschrift auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘ finden.

weiterlesen

Werke

Einhornmania

von am Juli 18, 2018

Mit einem lieben Mädchen habe ich einen Tausch vereinbart – das Thema, wie es sich für zwei große Mädels gehört, natürlich Einhorn mit Rosa, Mint und Gold!

Bei einem Tausch verschenke ich gerne sowohl gekaufte als auch selbstgemachte Kleinigkeiten, die dann hübsch und thematisch passend verpackt werden.

So eine Umschlaggirlande hatte ich irgendwo schon einmal gesehen und wollte es diesmal selbst ausprobieren

Ich mag es verspielt und mit Sinn fürs Detail..

Ein Klemmbrett stand auch schon lange auf meiner Liste der auszuprobierenden Dinge!

Und natürlich dürfen Rosetten am Stiel auf gar keinen Fall fehlen!

Es war so herrlich, diese rosamintgoldenen Einhornteile kleben zu können, hatte richtig viel Spaß!

 

..bevor alles verpackt und verstaut war, sah es auch mal so aus:

Purer Einhornwahnsinn!


 

weiterlesen

Werke

Minieinhornpiñata

von am Juli 4, 2018

Endlich kam ich dazu meine neue Stanzform auszuprobieren, eine Minipinata! Weil sie so ponyig aussieht, hab ich kurzerhand eine Minieinhornpiñata draus gemacht und bin begeistert, wie süß der kleine Kerl geworden ist!

Pinata

Für die Verwandlung zum Einhorn hab ich lediglich aus einem kleinen Stück Glitzerpapier ein Hörnchen gerollt und ihm auf die Stirn geklebt. Aus restlichen Fransen wurde die Mähne und die kleine Papierquaste, die beim Stanzset dabei ist ist sein Schweif und gleichzeitig Griff, um das kleine Fach auf dem Rücken zu öffnen.

So niedlich!

weiterlesen

Designteamwerke

Hello Sunshine Körbchen

von am

*Anzeige* Normalerweise mach ich nicht jeden Trend mit, aber die aktuelle Flamingo- und  Ananasmania hat mich voll im Griff 😀 ich liebe einfach diese fröhliche Sommerfrische!

8F0CF074-AA98-4CE2-BFA0-3C3CD1085AB8

Deshalb musste ich auch die neuen Flamingo- und Ananasstanzen Stanzem von Sizzix haben.. natürlich; mit deren Hilfe hab ich dann dieses kleine süße, sonnig tropische Paradieskörbchen beklebt!

Geflochten hab ich dieses Körbchen, in dem z.B. eine kleine Aufmerksamkeit verschenkt werden könnte, aus flexiblem Cardstock, die Goldakzente sind aus schmalem Papierklebeband.

CC958964-AD9B-4A24-B9DD-7DBEAF088A13

Im Körbchen steht- wie sollt es anders sein! -ein sommerliches Getränk, dies ist ein Schüttelteil , das ich mit einer Einmachglasstanze und dem Fusetool hergestellt und mit bunten Pailletten in passenden Farben gefüllt habe.

003FBCEF-0F9D-4CDD-A78F-8D5AD150CB2D

Das Körbchen und auch das Schüttelteil sind mit Stanzteilen aus verschiedenen Papieren beklebt, die großen Blüten sind einfach freihändig ausgeschnitten.

3BB20517-465B-4170-A602-29CA3E87A67C

Mehr zu verwendeten Materialen findet ihr unter der selben Überschrift auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘.

weiterlesen

Werke

Schüttelmühle

von am Juni 29, 2018

Mein neues Spielzeug, das Fusetool, ist herrlich! Diesmal habe ich eine  Schüttelmühle probiert und sie ist gelungen!

Schüttelmühle

Preiswerte Dokumentenfolie als Grundlage, preiswerte Pailletten- das ist überhaupt nicht aufwendig und sieht trotzdem schnieke aus!

weiterlesen