Designteamwerke | Werke

Travel-Tagebuch

von am Juli 9, 2019

Ich habe mal wieder recycled, denn von einer Verpackung hatte ich ein u-förmig gefaltetes Stück Pappe über, bei dem eine Seite deutlich schmaler war als die andere und mir war gleich klar- das wird ein Journal! Die fehlende Breite des Deckels hab ich mir Acetat ergänzt, das wollte ich sowieso schon immer ausprobieren und dann natürlich den Rest mit Designpapier beklebt. An den Rücken ist ein Gummiband gespannt, der das Heft innen hält. Dieses besteht aber nicht wie eigentlich aus blankem Papier, sondern aus Designpapier und ich habe diverse Taschen und Fächer eingearbeitet. Die einzelnen Teile sind mit Faden gebunden und können nun Fotos diverser Größen und natürlich Notizen und Erinnerungen beherbergen. Der Verschluss besteht einfach aus Bändern und passt sich der Dicke des Büchleins an.

weiterlesen

Designteamwerke

M. Jules Vernes Postkarte

von am April 14, 2019

‚In 80 Tagen um die Erde‘ und trotzdem war Zeit, von unterwegs eine Karte zu verschicken!

Eigentlich ist die Karte sehr einfach gehalten -auf zwei Lagen Papier ein klein wenig goldene Strukturpaste, darauf einige Papierelemente und darüber liegen teilweise mit Rostpaste bearbeitete Holzteile, ergänzt mit dünner Kette. Die Uhren haben auf ihrem Zifferblatt eine Schicht Nuvoglaze. Unten an der Karte noch ein Verschluss aus Band. Die Elemente sind geschichtet angeordnet und wirken so noch dreidimensionaler.

weiterlesen

Designteamwerke

M. Jules Vernes Reisememorabiliasammlung

von am April 7, 2019

(*Anzeige*) Auf Reisen kann man das ein oder andere seltsame Stück und hübsche Andenken sammeln. Um diese Stücke unterwegs zu schützen und sie hübsch anschauen zu können, hat M. Jules Vernes immer sein Reisesetzkästchen dabei. (Wie man eine Hülle für solch ein Kästchen bauen kann, findet sich hier.)

Innen können die wertvollen Stücke in kleinen Fächern verstaut werden, geschützt mit etwas Fasern.

Einige interessante Dinge haben sich hier angesammelt! Manche von tatsächlichem Wert, manche von ideellem..

weiterlesen

Designteamwerke

Die Reisemappe des Jules Verne mit Ciao Bella Voyages Extraordinaires

von am März 24, 2019

(*Anzeige*) Jules Verne hat wunderbare Abenteuer geschrieben und Ciao Bella hat ein herrliches Papierset dazu. Jules Verne ist selbst viel gereist und hat das Abenteuer geliebt – schon als kleiner Junge hat er auf einem Schiff angeheuert und wurde grad noch rechtzeitig gefunden bevor es ablegte! In meiner Fantasie hat er sich auf seinen Reisen natürlich eine Mappe mitgenommen, um seine Erfahrungen aufzeichnen zu können und diese Mappe will ich euch zeigen!

Sie ist alt und wunderbar abgenutzt und hat genügend Platz für alles. Es gibt Fächer, Notizpapier, Einstecktaschen, ein Notizheft für die Jackentasche und sogar ein kleines Klemmbrett.

Die Mappe selbst besteht aus mit Designpapier bezogener Pappe und wird mit einer Kette verschlossen. öffnet man diese, kann man die Mappe aufklappen und auf der linken Seite findet sich eine Einstecktasche, die zur Aufbewahrung ausgeschnittener Zeitungsartikel und sonstiger einzelner Dokumente bestimmt ist. Darüber baumelt das Klemmbrett, sicher am Deckel angemacht, damit es unterwegs nicht verlustig geht. Alles ist mit einer Kette gesichert, um den Inhalt am Herausfallen zu hindern, auf Reisen geht es ja doch oftmals recht holperig zu.

Auf der rechten Seite ist obenauf die Halterung für das Taschennotizbuch. Ebenfalls mehrfach gesichert, das wichtige Stück darf unter keinen Umständen verloren gehen! Darunter finden sich nun die Aufzeichnungen. Diese sind in Abschnitte zum jeweiligen Abenteuer eingeteilt und bestehen jeweils aus Deckblatt, Einstecktaschen für  Memorabilia, Platz für kostbare Fotografien und natürlich Notizpapier. Hinten am Deckel findet sich noch eine weitere Tasche für weitere Einzelstücke.

Die gesamte Mappe ist so groß, das DinA5 darin bequem aufbewahrt werden kann.

weiterlesen