Werke

Mit neuen Farben von Steampunk nach Atlantis

von am Juli 16, 2019

Ooh, ich habe neulich eine neue Art Acrylfarben entdeckt, diese glänzen und schimmern was das Zeug hält! Metallique paints aus der Serie Art Alchemy von Prima Marketing.

Um sie ausgiebig zu testen, hab ich einen Haufen Krimskrams und ein paar übrige Modelliermasseteile auf einen Malercanvas geklebt und mit schwarzem Gesso grundiert. Und dann begann der richtige Spaß, nämlich dieses merkwürdige Objekt zu bemalen (:

In diversen Schichten ergeben die Farben ein herrlich schimmeriges etwas und übermalen sich auch noch ganz und gar formidabel.

Herausgekommen ist etwas abstruses, irgendwo zwischen Steampunk und Atlantis (:

weiterlesen

Designteamwerke

Meerjungfrauenkrone mit Ciao Bella – Under The Ocean

von am Juni 23, 2019

Bei uns ist der Sommer endgültig angekommen und ich bekomm Lust auf Meer! Als kleinen Vorgeschmack gibt es schon mal eine standesgemäße Meerjungfrauenkrone (:

Aus Fotokarton hab ich eine tiaraähnliche Form geschnitten, mit Designpapier bezogen und dann mit Muscheln und Perlen beklebt.

Die Papiermuscheln sind aus dem Designpapier ausgeschnitten und die Algen und Korallen mit Formen ausgestanzt.

Modelierpaste, Gesso, Schimmerfarben und Glitzer Embossingpulver runden alles ab.

Von Papiria

weiterlesen

Werke

Hefte im Stempelkleid

von am April 20, 2019

Ich hatte Lust, zu stempeln und wollte ganz ohne Designpapier auskommen! Und – geschafft! Mit Stempeln und Strukturpaste mit Schablone, diversen Schimmerfarben, Embossingpulver, Stiften, etwas Washi und einigen Stanzteilen hab ich drei Hefte gestaltet und hatte großen Spaß dabei. ..Papier ist wunderbar, aber manchmal geht es tatsächlich auch ohne!

weiterlesen

Designteamwerke

Frühlingskarte mit Mintay, Birdsong #3

von am April 17, 2019

(*Anzeige*) Draußen scheint die Sonne so einladend und das passt so gut zur nächsten Karte aus der Frühlingskartenproduktion mit der Mintay Birdsong Kollektion (: 

Auch hier hab ich das selbe Prinzip angewandt- Designpapier, darauf Strukturpaste mit Schablone, Schimmerpuderfarben und darauf Papierstanzteile und ausgeschnittenen Elemente aus der Kollektion.

weiterlesen

Designteamwerke

Frühlingskarte mit Mintay, Birdsong #2

von am April 10, 2019

Hier ist nun #2 meiner Frühlingskartenklebewut!

Auch hier habe ich auf Designpapier mit Schablonen Texturpaste aufgetragen und dann in schönem kontrastigem Rot passend zu den Farben des Papiers eingefärbt.

Ausgeschnittene Papierformen, eine paar Stanzteilen und Textaufkleber sind darauf angeordnet.

weiterlesen

Designteamwerke

Mixed Media Tags mit Mintay, Life Stories

von am April 7, 2019

Von meinem letzten Album hatte ich noch kleine Papierreste übrig. Weil das Papier so schön ist, waren die natürlich viel zu schade zum Wegwerfen und ich beschloss, sie auf Mixed Media Tags zu verarbeiten. Ich wollte eh schon lange mal so etwas ausprobieren.

So hab ich mir vier Tags aus Kraftcardstockresten ausgestanzt und noch einmal vier aus Verpackung. Die hab ich jeweils zur Stabilisierung unter die Krafttags geklebt. Auf diese Tags hab ich die Papierreste arrangiert. Nun hatte ich eigentlich eine Schicht farbloses Gesso auftragen wollen, um zu minimieren,dass der Untergrund durchfeuchtet,aber habe es im Eifer des Gefechts schlicht vergessen, deshalb haben sich die Tags etwas gebogen, aber schlimm ist es nicht.

Als nächstes hab ich dem Untergrund mit Texturpaste und Schablone etwas Struktur gegeben und als sie getrocknet war, verschiedene Dinge darauf arrangiert – Blumen, Schnörkel, Papierstanzteile. Für die Färbung hab ich Schimmersprüh- und Pulverfarbe genutzt.

Ergänzt hab ich das zum Schluss noch mit jeder Menge weißen und schwarzen Farbsprenkeln und Textaufklebern.

weiterlesen

Designteamwerke

Mixed Media Restekarte mit Mintay Secret Place

von am März 31, 2019

(*Anzeige*) Hach, Reste von so schönem Papier wie Mintay Secret Place sind einfach zu schade zum Wegwerfen! Deshalb hab ich wieder eine Karte draus gemacht und die Papierreste mit Texturpaste und Schablone, Farbsprays, Blüten und Schnörkeln sowie Spitze und verschiedenen Fasern ergänzt.

So fröhlich, frühlingshaft und 😀 voller Liebe können Reste sein!

weiterlesen

Werke

Blümchen, Pülverchen und schönes Papier – Karte

von am März 30, 2019

(*Anzeige* Obacht, Markennennung!) Hab schon wieder neues, schönes Papier entdeckt, dies Mal von 13Arts. Die Motive sind wunderbare Wasserfarbenmotive in herrlichen Farben und eignen sich ganz vorzüglich als Hintergrundpapiere. Ich habe einige zu Karten verarbeitet!

Und eigentlich hab ich nichts gemacht, als mit Schablonen noch etwas Strukturpaste auf das Papier aufzutragen, ein paar Schimmerfarbpülverchen zu benutzen und dann verschiedene Dekoelemente aufzukleben- das war’s schon! Fast! Noch ein paar Mikro kleine Perlen obendrauf – fertig. (:

weiterlesen

Designteamwerke

Ein kleines bisschen Frühling mit Mintay Birdsong #1

von am März 27, 2019

(*Anzeige*) Auch wenn es draußen noch kühl ist, liegt doch irgendwie schon Frühling in der Luft! Inspiriert vom Frühlingsduft hab ich mir das schöne Papierset Birdsong von Mintay gegriffen und einen großen Stapel Karten geklebt! Hier die erste davon (:

Der Aufbau ist denkbar einfach- auf einen Kartenrohling hab ich etwas Designpapier geklebt, alles mit transparentem Gesso bestrichen (leider hat sich die Karte dennoch etwas gewölbt), etwas Strukturpaste mit Schablone aufgetragen, mit Pulver- und Sprühfarben eingefärbt und dann verschiedene Papierelemente aus dem Ausschneidebogen mit einigen Stanzteilen kombiniert und mit Blumen ergänzt. Noch ein Textaufkleber und schon war der erste Frühling auf meinem Tisch fertig!




weiterlesen

Designteamwerke

Notizbücher im Steampunkgewand

von am März 17, 2019

Neulich hab ich Set preiswerter Notizbücher ergattert, in diesem typischen Design, schwarz mit roten Ecken. Die konnten natürlich auf gar keinen Fall so bleiben, sondern haben ein Vintagegewand bekommen. 

Ich hab das Papier Codex Leonardo verwendet, was herrliche Motive und Farben hat, Antike gemischt mit Steampunk Elementen- was kann man mehr wollen?

Ich hab einfach passende Papierstücke zurecht geschnitten, aufgeklebt und die Ränder mit Rostpaste betupft. Die deckt gut und gibt ein tollen Effekt. 

Texturpaste in Kombination mit Schablonen gibt dem Papier noch etwas Struktur und darauf sind Papierelemente aus dem Creative Pad und Metallteile arrangiert. Zum Schluss hab ich nur noch etwas gefärbte Mullbinde und Goldwachs ergänzt.

weiterlesen