Designteamwerke

Frühlingskarte mit Mintay, Birdsong #2

von am April 10, 2019

Hier ist nun #2 meiner Frühlingskartenklebewut!

Auch hier habe ich auf Designpapier mit Schablonen Texturpaste aufgetragen und dann in schönem kontrastigem Rot passend zu den Farben des Papiers eingefärbt.

Ausgeschnittene Papierformen, eine paar Stanzteilen und Textaufkleber sind darauf angeordnet.

weiterlesen

Werke

Ein Tagmini

von am April 9, 2019

Lustig, ich frag mich immer, wie ein Anhänger oder Preisschild, ‚tag‘, zu einer ganzen Gattung werden konnte – so wie ‚Karte‘ oder ‚Leporello‘. Aber wie dem auch sei, ich habe auch ein Tagalbum gebaut, ein kleines, also ein Tagmini!

Benutzt hab ich einseitiges Lama- und Kaktuspapier. Einseitig war deshalb praktisch , da so nichts kopfsteht. Das kann ich nämlich gar nicht leiden!

Buntes Tagalbum

Ich hab Rahmen für scheckkartengroße Fotos geschnitten und zusammen mit Bändern, massenweise Aufklebern und etwas Washi aufgeklebt.

Und das war’s eigentlich auch schon!

weiterlesen

Designteamwerke

Mixed Media Tags mit Mintay, Life Stories

von am April 7, 2019

Von meinem letzten Album hatte ich noch kleine Papierreste übrig. Weil das Papier so schön ist, waren die natürlich viel zu schade zum Wegwerfen und ich beschloss, sie auf Mixed Media Tags zu verarbeiten. Ich wollte eh schon lange mal so etwas ausprobieren.

So hab ich mir vier Tags aus Kraftcardstockresten ausgestanzt und noch einmal vier aus Verpackung. Die hab ich jeweils zur Stabilisierung unter die Krafttags geklebt. Auf diese Tags hab ich die Papierreste arrangiert. Nun hatte ich eigentlich eine Schicht farbloses Gesso auftragen wollen, um zu minimieren,dass der Untergrund durchfeuchtet,aber habe es im Eifer des Gefechts schlicht vergessen, deshalb haben sich die Tags etwas gebogen, aber schlimm ist es nicht.

Als nächstes hab ich dem Untergrund mit Texturpaste und Schablone etwas Struktur gegeben und als sie getrocknet war, verschiedene Dinge darauf arrangiert – Blumen, Schnörkel, Papierstanzteile. Für die Färbung hab ich Schimmersprüh- und Pulverfarbe genutzt.

Ergänzt hab ich das zum Schluss noch mit jeder Menge weißen und schwarzen Farbsprenkeln und Textaufklebern.

weiterlesen

Werke

Prima Vogelhäuschen

von am August 18, 2018

*Anzeige, denn ich erwähne -unbeauftragt- Marken, hab aber alles selbst erworben*

Gestern Nacht haben die Nachbarn gefeiert, d.h. ich hatte gaaanz viel Zeit zum Kleben 😀 und hab ein Vogelhäuschen gehübscht- das Häuschen aus MDF kam als Bausatz und hatte sogar schon Dekorationsmaterial dabei, aber ich hab mich doch lieber für etwas Eigenes entschieden.

Ich habe shabby Papier aus der Prima Havana Kollektion benutzt, das herrlich mädchengerecht in Türkis- und Rosatönen mit einem Schuss Pink daher kommt. Praktischerweise bringt es auch schon seine eigene Bestempelung mit. Passend dazu hab ich verschieden Blüten ausgesucht und aus dem Papier verschiedene Elemente ausgeschnitten und alles hübsch arrangiert. Mit weißer Farbe, türkisem Farbspray und türkiser alkoholbasierter Farbe bekam das Häuschen noch mehr Schäbigkeit und etwas Interessantes.

weiterlesen

Werke

Einhornklemmbrett

von am Juli 27, 2018

Schon länger wollte ich ein Klemmbrett selber machen, denn es ist zu einfach! Graupappe, Klemme, schönes Papier, Farbe -fertig.

Weil es für einenEinhorntausch gedacht war, bekam es noch Augen, Ohren, Mähne und ein Horn hat es ja schon! Fertig mit Extras dekoriert sah es dann so aus, natürlich lässt sich aber alles abnehmen, damit man es für A5 Papier nutzen kann!

weiterlesen

Designteamwerke

Tropische Grüße

von am

*Anzeige* Tropen-Flamingo-Modus immer noch aktiv!

Und außerdem hab ich einfach so schöne Stanzen dafür..

Neben dem Flamingo kommen die beiden Stanzsets auch mit Worten und Blümchen, und sogar eine Ananas ist dabei -doch leider, leider war die Karte auch ohne die Ananas schön hübsch genug.. 😀

F1719998-DCF7-48CC-8B3B-E1F3DC3E8C48

Für den Untergrund hab ich verschiedene Designpapiere übereinander geklebt; diese sind zwar von verschiedenen Herstellen, passen jedoch farblich schön zueinander. Auch die Stanzteile sind aus Designpapier, das harmoniert.

Nachdem der Hintergrund fertig war, hab ich nur noch die ausgestanzten Teile darauf arrangiert.

Die Worte haben dann noch etwas Glanz durch Glossy Accents bekommen, damit sie sich schön vom Hintergrund absetzen und außerdem bringt das Melonenpapier von sich aus auch schon einen Glanzeffekt mit.

0BC7BC29-A0F0-4EDB-B794-BE450C3E223F

Zum Schluss griff ich noch die goldenen Folienpunkte von der obersten Lage Designpapier mit einigen goldenen Pailletten auf -fertig!

Mehr zu verwendeten Materialen lässt sich unter der selben Überschrift auf dem Blog von Papiria ‚Handmade by Papiria‘ finden.

weiterlesen

Werke

Einhornmania

von am Juli 18, 2018

Mit einem lieben Mädchen habe ich einen Tausch vereinbart – das Thema, wie es sich für zwei große Mädels gehört, natürlich Einhorn mit Rosa, Mint und Gold!

Bei einem Tausch verschenke ich gerne sowohl gekaufte als auch selbstgemachte Kleinigkeiten, die dann hübsch und thematisch passend verpackt werden.

So eine Umschlaggirlande hatte ich irgendwo schon einmal gesehen und wollte es diesmal selbst ausprobieren

Ich mag es verspielt und mit Sinn fürs Detail..

Ein Klemmbrett stand auch schon lange auf meiner Liste der auszuprobierenden Dinge!

Und natürlich dürfen Rosetten am Stiel auf gar keinen Fall fehlen!

Es war so herrlich, diese rosamintgoldenen Einhornteile kleben zu können, hatte richtig viel Spaß!

 

..bevor alles verpackt und verstaut war, sah es auch mal so aus:

Purer Einhornwahnsinn!


 

weiterlesen

Werke

Minieinhornpiñata

von am Juli 4, 2018

Endlich kam ich dazu meine neue Stanzform auszuprobieren, eine Minipinata! Weil sie so ponyig aussieht, hab ich kurzerhand eine Minieinhornpiñata draus gemacht und bin begeistert, wie süß der kleine Kerl geworden ist!

Pinata

Für die Verwandlung zum Einhorn hab ich lediglich aus einem kleinen Stück Glitzerpapier ein Hörnchen gerollt und ihm auf die Stirn geklebt. Aus restlichen Fransen wurde die Mähne und die kleine Papierquaste, die beim Stanzset dabei ist ist sein Schweif und gleichzeitig Griff, um das kleine Fach auf dem Rücken zu öffnen.

So niedlich!

weiterlesen

Werke

Meermädchengeburtstagsschüttelkarte

von am Juni 7, 2018

Und wieder eine Karte für eine Challenge! Dieses Mal wieder für den JL-creativshop.

Das Thema diesmal ist Geburtstag. Kann ich auch viel besser als das Thema vom letzten Monat, Trauer!

Natürlich ist es eine Schüttelkarte geworden , eben eine Meermädchengeburtstagsschüttelkarte!

Meermädchengeburtstagsschüttelkarte

Ich habe wieder eine Verpackung recycled und mittels Moosgummi und Verpackungscellophan Schüttelkartentauglich gemacht. Das Meermädchen und die Muschel sind gestempelt, ausgeschnitten und mit Copics ausgemalt. Das Happy Birthday ist gestanzt.

weiterlesen

Werke

Schüttelkarte

von am April 21, 2018

Heute hab ich mir einen DCWV Block vorgeknöpft, um ˋne Schüttelkarte zu bauen. Ich liebe Schüttel-Alles!

Der Hintergrund des Schüttelelements ist eine der Ausschneidekarten mit Sprüchen. Drumherum hab ich einen Rahmen aus dickerer Graupappe geklebt, darauf einen Teil einer Zellophanverpackung und zum Schluss nochmal einen Designpapierrahmen. Davor hab ich natürlich noch einen selbstgemachten Paillettenmix in die Umrahmte Fassung eingefüllt.

Schüttelkarte

Die Blumen sind aus Papier, ausgeschnitten aus dem Block und überlagernd aufklebt.

weiterlesen