Werke

Stempel, selbstgeschnitzt

von am April 15, 2019

Ha, aber nicht von mir! Mein Freund hatte diesen Wunsch – und ich schwöre, ich bin unschuldig! Wirklich!

Es ist ein süßer kleiner Kerl geworden und damit er sich auch auf der Karte wohlfühlt, hat er eine hübsche Kristallhöhle bekommen. Benutzt hab ich dazu Distressmarker. Dann hab ich noch lange nach einem passenden Spruch gesucht. ‚Die Stille‘ passt doch ganz gut, gelle?

weiterlesen

Werke

An Artwork with a heart

von am Februar 12, 2019

(*Anzeige*) Eine neue Challenge von AltairArt, Ich hab Gefallen dran gefunden (: Mit Herz ist das Thema und ich hab sogleich Lust bekommen, meine neue Stanzform für ein Geo3DHerz auszuprobieren. Und die gefällt mir richtig gut!

Ansonsten ist gar nicht viel, lediglich einige Schmetterlinge ausgeschnitten und so aufgeklebt als würden sie aus dem Herz flattern. Dazu noch der gestempelte und embosste Spruch und das war es auch schon!

weiterlesen

Designteamwerke

Boho Karten

von am August 5, 2018

*Anzeige* So gern ich den Hochsommer mag, so gern mag ich auch den Spätsommer, wenn die Farben wieder gedeckter und ruhiger werden.

Dazu passen so gut gedämpfte Pink- und Rosatöne, zartes Violett und Blaugrau. Entzückenderweise hab ich einen Block mit genau dieser Farbpalette gefunden und die Motive passen sogar auch noch perfekt zum Bohostill, den ich ebenfalls mit dieser Jahreszeit verbinde!

In Kombination mit meinem neuen Bohostempelset und passenden Schimmersprühfarben aus meinem Vorrat konnte ich zwei Boho Karten draus kleben. (:

327CAC23-81F2-4801-88D3-95EEEA7F32AA

Auf die Kartenrohlinge aus kraftfarbenem Karton hab ich erst zwei Lagen Designpapier geschichtet und dann vom Rand her mit zwei verschiedenen Schimmerfarben aus der gleichen Farbfamilie einen leicht verlaufenden Farbrand gestaltet, der aber nicht gesprüht ist -denn das wäre zu unpräzise- sondern mit dem Röhrchen, das innen am Sprühkopf befestigt ist, aufgetragen und dann mit gesprühtem Wasser zu Verlaufen gebracht wurde.

52DFBCBF-73C1-47C1-95ED-5F8328718DA7

Auf der ersten Karte wollte ich Perlen an einer Schnur imitieren, doch leider ist die Perlenfarbe verlaufen, statt richtige Perlen zu bilden.. Ich hoffe, es lässt sich aber dennoch erkennen! Diese Farbe hab ich auch am Rand benutzt, da hat es aber ein wenig besser funktioniert. Die Pfeile und Sternspiralen sind gestempelt, etwas Glossy Accents und einige Pailletten mussten auch noch mit drauf!

A8131A1F-E9AA-429A-87E2-0058250EF1FE

Meine zweite Idee war, eine Art Traumfänger kn die Mitte zu setzen. Im Hintergrund sind gestempelte Perlenschnüre. Die Federn, die so ein Traumfänger braucht, sind ebenfalls gestempelt, dann embossed, ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Schnur drumherum ist einfach aufgemalt und ich hab kleine Herzen und Sternchen als Perlen drauf gestempelt. Natürlich auch hier mit passenden Pailletten!

Von Papiria

Stempelset – Marianne Design, Federn

Stempelfarbe – Ranger, Archival Ink

Designpapier – ScrapBerry‘s Nature‘s Spirit

Ranger Inkessentials, Glossy Accents

Klebe – Aleene‘s Tacky Glue

weiterlesen

Werke

Wasserfarben zum Frühstück

von am April 5, 2018

Als ich heute früh aufgewachte und feststellte, dass heut frei ist, hat es mich fast ohne Umwege (Kaffee!) zu Uromaseligs Küchenarbeitstisch gezogen; ich hatte eine Kartenidee im Kopf, die unverzüglich umgesetzt werden musste! Mit Wasserfarben! Inspiriert vom Frühlingseinzug draußen! Nur soviel- meinen 😀 ‚Tuschkasten‘ hatte ich das letzte Mal vermutlich in der Grundschule benutzt. Und das ist eeeetwas länger her..

Wasserfarben Rosenkarte

Entsprechend ungelenk fühlte es sich auch an, aber das Ergebnis ist trotzdem recht gelungen, so fürs erste Mal, wenn man die kindliche Tuscherfahrung mal außer Acht lässt. (:

Die Rosen *EDIT es sind überhaupt keine Rosen, es sind Ranunkeln! Danke, liebe Anke!* sind ein Stempel, den ich mit farblosem Embossingpulver gestempelt habe. Dadurch kann die Wasserfarbe nicht an den embossten Stellen haften. Danach hab ich die Rosen einfach ausgemalt und versucht, einen zartblauen Hintergrund zu kreieren, was ich mit nur Dunkelblaus im Tuschkasten (hey, sprachliche Regression, Nebenwirkung beim Tuschen?) nicht ganz so einfach fand. Überhaupt sind die Farben alle kräftiger als gedacht. Keine Ahnung, ob man andere Farbtöne benutzen müsste, oder ob es einfach ‚Zu wenig Wasser!‘ oder ‚Zuviel Farbe!‘ bedeutet.

Werd dieses Thema sicherlich weiter verfolgen..

weiterlesen

Werke

Letzte Runde Schmetterlinge!

von am März 16, 2018

Wirklich! Versprochen! (Also zumindest vorerst)

Diesmal mit Ostergruß. Brauch wirklich mehr Wortstempel! Mein Wullestempelset ist zwar nett, aber auf die Dauer immer ein und der selbe Ostergruß?

Zwei Karten mit Schmetterling un Ostergruß
Schmetterlingskarten mit Ostergruß in bunt

Weil bekanntlich zwei Seelen in meiner Brust wohnen, hier die grungy Variante, ebenfalls für Ostern! Das frohe Ostern hab ich mit Minibuchstaben gestempelt, besagter Stempel hätte dumm ausgesehen..

Zwei Karten mit Svhmetterlingen und Ostergruß
Schmetterlingskarten mit Ostergruß in braun

Hab wieder Distress Inks, bzw. Oxides benutzt und dieses Mal hinterher alles mit verdünnter weißer Acrylfarbe besprenkelt. Und nicht nur die Karten.. 😀

Warum sieht nach einer Besprenkelung alles besser aus als vorher? Ich mein- es handelt sich hier um ’n Haufen zufälliger Farbklekse! Egal, ich mag nicht nur diese Schmetterlinge, sondern auch Sprenkel!

weiterlesen

Werke

Mehr Schmetterlinge!

von am März 14, 2018

Erst lagen die Schmetterlingsformen ’n halbes Jahr in der Kiste, jetzt kann ich nicht mehr aufhören, Schmetterlinge zu stanzen 😀

Und weil ich weder passendes lila noch brauchbares türkises Papier fand (in meinem äußerst bescheidenen Vorrat, versteht sich von selbst!) hab ich die Hintergründe mit Distress Inks und Glimmersprays selbst gekleckert und gematscht!

Karte mit Schmetterling
Schmetterlingskarte #1

dabei fiel mir auf, dass ich dringend mehr Distress Oxide Farben brauch, z.B. ..Lila und Türquis.. und außerdem mehr Wortstempel. Frohe Weihnachten passt irgendwie einfach nicht zum Frühlingsbeginn! 😛

Aber alles zu seiner Zeit, hier erstmal der Zwilling!

Karte mit Schmetterling
Schmetterlingskarte #2

Bei Fragen einfach einen Kommentar hinterlassen (:

weiterlesen

Werke

Hallo und Hurra, mein Blog ist da! Und..

von am März 12, 2018

..der Frühling auch, zumindest auf meinem Tisch!

Deshalb zeige ich sogleich mein heutiges Werk vor, zweieiige Zwillingsschmetterlingskarten! (Ich mag auch schön lange lustige Worte (: )

Karte mit großem Schmetterling
Schmetterlingskarte #1 türkis

Weil eine Karte ja etwas einsam wäre, hat sie eine Zwillingsschwesterkarte bekommen!

Karte mit großem Schmetterling
Schmetterlingskarte #2 lila

Rahmen und Hintergrund sind mit Distressinks gemacht, der Schmetterling ist gestanzt, wie auch die Worte. Die wilden Sprenkel sind aus verdünnter Acrylfarbe.

Mit diesen Karten hab ich außerdem an dieser challenge teilgenommen:

http://stamping-fairies.blogspot.de/2018/03/marz-challenge.html

weiterlesen