Designteamwerke | Werke

Schnelles, leckeres Apfelschichtdessert mit Mintay

von am Dezember 13, 2019

Wer steckt nicht schon in der Weihnachtsvorbereitungen? Ich bin ja bekennender Weihnachtsfreund, aber ich hab auch nichts gegen einfach schnell und gut und so hab ich ein verrückt schnelles, weihnachtliches Apfelschichtdessert getestet, für furchtbar lecker befunden und es sogleich auf einer Rezeptkarte verewigt.

Die Karte ist ganz einfach gehalten, damit ich sie auch wirklich in der Küche benutzen kann.. Für Glitter, Flitter und Dreidimensionales ist die Küche ja (leider) nicht so ein geeigneter Ort. Und welche Papierkollektion würde für einen weihnachtlichen Nachtisch besser passen als die zuckersüße Kollektion von Mintay, Sweetest Christmas?

Und hier das Rezept:

Zutaten für eine relativ große Form 

Spekulatius (ich habe ca. 300g gebraucht) 

Apfelmus nach Geschmack 

Mascarpone (ich hatte einen 500g Becher)

Zucker nach Geschmack 

Zimt 

Mandelstifte

Zubereitung:

Die Mascarpone solange mit etwas Zucker und einem Schuss Apfelmus verühren, bis eine angenehm süße weiche Creme entstanden ist. Dabei beachten, dass die Spekulatius von sich aus schon relativ süß sind. Eine Schicht Spekulatius entweder am Stück oder grob zerbröselt in die Form geben, so dass der Boden gut bedeckt ist. Bei ganzen Spekulatius eventuell mehr als eine Schicht. Mit Apfelmus bedecken und mit Zimt bestreuen. Dann eine Lage Mascarpone darauf verteilen, locker mit Mandeln bestreuen. Dies solange wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Mit Mascarpone, Mandeln, eine paar Spekulatiusbrocken abschließen und leicht mit Zimt bestäuben. Am besten über Nacht, mindestens jedoch vier Stunden, kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren ins Warme holen. Mjamm!

weiterlesen

Designteamwerke | Werke

Weihnachtskarte mit Stamping Bella

von am Dezember 8, 2019

Weihnachten! Und natürlich erwartet die ganze Familie Karten! Der süße und lustige Elf von Stamping Bella aus der Oddball Serie hat es mir angetan und so durfte er auf zwei Karten!

Der erste Elf hat als Untergrund Restpapier von Mintay bekommen und wurde mit Distressmarkern ausgemalt. Damit die Konturen nicht verwischen, hab ich Archival ink verwendet.

Bei seinem Kumpel hab ich bei der Farbgebung nicht bedacht, dass das schöne Papier so gar nicht passt und musste improvisieren, da grad kein anderes griffbereit war. Ich glaub, er fühlt sich trotzdem recht wohl.. (;

weiterlesen

Designteamwerke | Werke

Karten aus dem Ozean

von am Oktober 6, 2019

Die Stempel mit den süßen Fischis hatte ich schon eine Weile, jetzt endlich konnte ich sie benutzen.

Die Hintergründe sind ganz einfach mit Wasserfarben gemalt.

Und die Tierchen um Pflanzen..

Mit wasserfester Stempelfarbe gestempelt und mit Distress Markern ausgemalt..

ausgeschnitten und aufgeklebt. Damit es etwas dreidimensionaler wirkt, habe ich mit Absicht nicht überall Klebstoff aufgetragen.

weiterlesen

Designteamwerke

Wintereinhornkarte mit Whimsy Stamps

von am September 15, 2019

Heute waren draußen 26 Grad und Sonne. Dennoch wollte ich endlich mein neues Stempelset ‚Favorite Flake‘ ausprobieren, das süßeste aller Wintereinhörner mit seinem kleinen Häschenfreund.

❤

Also ich finde die beiden ja allerliebst 

Damit die Karte etwas interessanter wird, sind Einhorn und Häschen mit ein klein wenig Pappe etwas erhöht angebracht.

weiterlesen

Werke

Frohe Ostern in männerig!

von am April 22, 2019

Karten für die Herren der Schöpfung sind doch immer beschwerlich, zu Ostern allerdings.. Beinahe unmöglich! Draußen alles pastell und bunt und drinnen auf der Karte soll es braun, blau und schlicht bleiben? ..ich hab mein Möglichstes getan 

Distress Ink im Hintergrund, Distress Sprays auf den Stanzteilen. Und so gut wie keine Dekoration. Hoffe, das wäre so dann schlicht genug (:

weiterlesen

Designteamwerke

Ostergruß als Flipbook

von am April 21, 2019

Eine Zeitlang waren ja sogenannte Flipbooks modern. Kartenartige Verpackungen aus Cardstock, um Kleinigkeiten zu verschenken. Warum nicht die Idee aufgreifen und zu Ostern eine derartige Luxuskarte verschenken? Ich mag es, zu Ostern kleine Geschenke zu machen und in der Karte kann man dann sogar noch etwas suchen ;o) Sie hat mehrere Erweiterungen die z.B. mit kleinen Schokotafeln, Badesalzbeutelchen, selbstverpackten Kleinigkeiten oder auch einem schön gestalteten Gruß oder Gedicht gefüllt werden können. Auch Geschenkkarten und Gutscheine fänden darin Platz.

weiterlesen

Werke

Es östert sehr

von am April 18, 2019

Meine Schwester backt einen Osterkuchen, ich mach die Karten – gerechte Arbeitsteilung also (:

Momentan ist mir nach fizzeligem Ausschnneiden, dementsprechend sind auch die Karten geworden – lauter ausgeschnittene Teile aus der Kollektion auf ein paar Schichten Designpapier arrangiert!

weiterlesen

Designteamwerke

Frühlingskarte mit Mintay, Birdsong #3

von am April 17, 2019

(*Anzeige*) Draußen scheint die Sonne so einladend und das passt so gut zur nächsten Karte aus der Frühlingskartenproduktion mit der Mintay Birdsong Kollektion (: 

Auch hier hab ich das selbe Prinzip angewandt- Designpapier, darauf Strukturpaste mit Schablone, Schimmerpuderfarben und darauf Papierstanzteile und ausgeschnittenen Elemente aus der Kollektion.

weiterlesen

Werke

Käferkarte

von am April 16, 2019

Ich hatte etwas Restepapier und wollte unbedingt mal die neuen Stamperiastempel testen. Z.B. Den Käfer.. faszinierend und ein bisschen eklig zugleich. Das besondere an diesen Stempeln ist, dass sie sogenannte Mixed Mediastempel sind, sie haben keine Haftoberfläche sondern werden mit der Hand aufs Papier gedrückt. Dadurch bekommt einen unregelmäßigen Stempelabdruck, bzw. einfach nur die Stelle, die man tatsächlich auch verwenden will. Ich hab ihn allerdings wie einen normalen Stempel verwendet, das ging auch durchaus gut.

Ansonsten hab ich noch jede Menge Embossingpulver, goldene Texturpaste mit Schablone, etwas Wasserfarbe für den Käfer und Rostpaste verwendet. Und dann alle Teile mittels Pappstückchenunterlage dreidimensional arrangiert.

weiterlesen

Werke

Stempel, selbstgeschnitzt

von am April 15, 2019

Ha, aber nicht von mir! Mein Freund hatte diesen Wunsch – und ich schwöre, ich bin unschuldig! Wirklich!

Es ist ein süßer kleiner Kerl geworden und damit er sich auch auf der Karte wohlfühlt, hat er eine hübsche Kristallhöhle bekommen. Benutzt hab ich dazu Distressmarker. Dann hab ich noch lange nach einem passenden Spruch gesucht. ‚Die Stille‘ passt doch ganz gut, gelle?

weiterlesen